Dienstag, 4. Dezember 2018

17 Milliarden leere Plastikflaschen pro Jahr in Deutschland

Im Schnitt verbrauchte 2017 jeder Deutsche 207 Plastikflaschen im Jahr. Das sind satte 17 Milliarden Plastikflaschen jährlich alleine in Deutschland. San Francisco hat als erste US-Stadt bereits 2014 den Verkauf von Plastikflaschen, die weniger als 0,62 Liter fassen, auf öffentlichem Grund verboten. Bis 2018 müssen auch Sportveranstaltungen ihren Verkauf umstellen.

Würden sich weltweit Städte zu einem ähnlich umweltfreundlichen Ziel bekennen, würden wir ein ständig wachsendes Plastikflaschengebirge stoppen, das bereits 16 Mal von der Erde zum Mond und zurück reicht.

Laut Umweltbundesamt benötigen Plastikflaschen 450 bis 500 Jahre, ehe sie sich vollständig zersetzt haben. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass es im [ahr 2050 mehr Plastikteilchen als Plankton in den Weltmeeren geben wird. Dieses gelangt über die Nahrungskette bereits jetzt wieder auf unsere Teller. Guten Appetit!

Die Stadt Hamburg hat einen "Leitfaden zur umweltverträglichen Beschaffung" beschlossen. Neben Kaffeemaschinen mit Alukapseln sind künftig u. a. auch Mineralwasser aus Einwegflaschen, Heizpilze, Einweggeschirr sowie chlorhaltige Putzmittel verboten. Einfache und wirksame Maßnahmen, die viele Nachahmer verdienen!
Bringen Sie eine ähnliche Initiative in Ihrer Kommune oder Firma auf den Weg. Kopieren ist hier wichtig und ausdrücklich erwünscht!

1 Kommentar: